Jetzt mal bitte in echt!

Die Hochglanz-Cover von Modezeitschriften zieren zumeist wunderschöne und hoch retuschierte Modelgesichter. Trotz anhaltender Diskussionen über die Vermittlung eines falschen Idealbildes und die schlichte Photoshop-Lüge, ist es heute sogar gang und gäbe, dass auf Websites, Imagebroschüren oder Flyern von Unternehmen gerne Modelbilder verwendet werden. Bildagenturen horten zu den verschiedensten Themen Bilder, die sie an zahlreiche Kunden verkaufen. Man hat dann natürlich auf die Schnelle ein schönes Bild, das man verwenden kann, jedoch gibt es hierbei einen großen Haken – denn die Menschen auf diesen Bildern haben mit dem Unternehmen, das sie repräsentieren sollen, absolut nichts am Hut. Und das wissen wir. Nach dem erstmaligen Wow-Effekt tritt schnell ein Gefühl der Distanz und leichter Unverständnis auf. Wir fragen uns – wer ist dieses Unternehmen? Wofür steht es? Wer arbeitet dort? Authentische Bilder von echten Menschen geben uns ein Gefühl des Vertrauens, der Nähe und Wärme. Dadurch können andere Menschen erreicht werden, die für Ihr Unternehmen oder mit Ihrem Unternehmen arbeiten wollen. Damit grenzen Sie sich auch von all den Bullshit-Unternehmen ab, die einen am Ende des Tages einfach nur Geld, Zeit und Nerven rauben. Authentische Bilder, Videos oder Texte sind eine unverzichtbare Investition in die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens.

Leave a Reply

Your email address will not be published.